Welche Bereiche beinhaltetdie Wissenschaft?

Wie der Name bereits andeutet, ist das Ziel der Wissenschaft die Mehrung des Wissens durch das Zusammentragen von Erkenntnissen. Diese Erkenntnisse müssen mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden erlangt werden. Mehr erfahren...

  • 1 Wissenschaftlicher Nachwuchs - durch welche Menschen wird der wissenschaftliche Nachwuchs unserer Gesellschaft zu dem, was er ist? Mehr erfahren...
  • 2 Wissenschaftsgeschichte - Welche Inhalte und Erkenntnisse haben die Wissenschaftsgeschichte bis heute am nachhaltigsten geprägt? Mehr erfahren...

Nachhaltige Grundlagenforschung mit hohem Stellenwert

GrundlagenforschungDer Mensch verfügt über einen gewissen Forschungsdrang. Wäre dieser nicht in der vorhandenen Weise ausgeprägt, würde die Zivilisation vermutlich immer noch wie im Steinzeitalter leben oder nicht einmal existieren. Die größten, und wohl auch ersten, Errungenschaften sind das Prinzip der Arbeitsteilung, die Entdeckung des Feuers und die Erfindung des Rades. Diese Entdeckung war den Vorfahren damals mit Sicherheit nicht bewusst und man hat es auch nicht gezielt angestrebt, doch bis heute wurden diese Forschungen weitergetragen und vorallem weiterentwickelt. So macht zum Beispiel das Entdecken der Gravitation heute Flüge in das Weltall und durch die Luft möglich, was für die Menschheit eine inzwischen normale Tätigkeit geworden ist. So wird unser Leben jeder Zeit durch Neuerungen von Grund auf verändert und erleichtert, und man versucht eine immer größere Basis der Grundlagenforschung zu erlangen.

Die Diskussion der Grundlagen einer Wissenschaft, ihre Nachprüfung und Aufstellung, vorallem in der Mathematik und in den Naturwissenschaften, in der Medizin, der Psychologie und den Sprachwissenschaften sind im engeren Sinne die Grundlagenforschung. Sie bildet eine Art Basis für die zukünftige Forschung in allen Aspekten und unterscheidet sich auf diese Weise von der angewandten Forschung, die jedoch ähnliche und teilweise auch gleiche Felder der Forschung beinhalten. Der Fokus hierbei zielt jedoch in eine komplett andere Richtung, welche eher wirtschaftlich orientiert ist. Es werden offene Fragen im Hinblick auf konkrete Probleme entwickelt. Ganz banal probiert ein Grundlagenforscher Dinge aus und beobachtet dabei, was genau das Resultat ist.

Im Allgemeinen bedeutet Grundlagenforschung jene Forschung, die auf neue Erkenntnisse zielt, ohne dabei unbedingt auf praktische Anwendungen orientiert zu sein, das heißt ohne einen direkten Bezug zu einer genauen Anwendung zu haben. Sie beinhaltet nachvollziehbare Modelle, Theorien und entsprechende Experimente, die mit dem Ziel der Wissensvermehrung durchgeführt werden. Daraus soll wiederum ein Denksatz für weitere Forschungen resultieren. Vorangetrieben wird diese Forschung durch die Neugier des Menschen und sein Verlangen, noch mehr Wissen zu erlangen und so viel wie möglich von der Welt und ihrer Umgebung zu erfahren. Die Grundlagenforschung gibt eine Art Input an die angewandte Forschung. Folglich werden Innovationen begünstigt, woraus letztendlich Wachstum und Diffusion resultieren. Die Wissenschaft und die Wirtschaft entwickelt sich also unabhängig voneinander, allerdings kann es durch neue Entdeckungen zu nicht erwarteten Innovationen von großer Bedeutung für die Menschheit kommen. Da dies einen sehr nachhaltigen, jedoch auch langwierigen Prozess darstellt, werden die meisten Einrichtungen, welche die Grundlagenforschung betreiben, von bestimmten Firmen unterstützt.